GRAU

GRAU

Tanztheater ANUK 2016

Anfang des Jahres 2016 gründet sich das Tanztheater ANUK unter der Leitung von Ellen Brix in Halle (Saale). Im September 2016 wurde das Stück GRAU uraufgeführt, wo ich als Tänzerin fungiert habe.

"Grau – undefinierbar, farblos, im Zwielicht befindlich. Grau als Sinnbild für den Alltag, der sich mit seinen Wiederholungen manchmal drängend, manchmal unbewusst auf die Sichtweise des Menschen legt. Versuchen wir uns doch oft an Dingen, Menschen, Gewohntem festzuhalten und stehen immer wieder vor der Aufgabe loszulassen, uns zu entfernen. Die Dinge ertragen, wie sie sind. Änderungen herbeiführen, wenn es notwendig erscheint. Der Umgang mit dem Bewusstsein über die eigene Situation. Entscheidungen, die der Kopf trifft und denen der Körper zu folgen hat. Begegnungen, die wir erfahren und die wir in uns weitertragen."

Text von Ellen Brix

Interview zum Stück mit Ellen Brix bei Radiocorax

Tel +49 162 419143 JuSoKu@web.de © 2018 Julia Sophie Kunde