GLITCHKO_01
GLITCHKO_08
GLITCHKO_04
GLITCHKO_12
GLITCHKO_09
GLITCHKO_02
GLITCHKO_03
GLITCHKO_06
GLITCHKO_13
GLITCHKO_10
GLITCHKO_07
GLITCHKO_05
GLITCHKO_11

In der Abhängigkeit von Routinen und Symbolen eint sich unser kapitalistischer Alltag mit der ihm vermeintlich entgegengesetzten Spiritualität. Der allmorgendliche Weg zur Arbeit mit dem klimapolitischen Podcast, der durch das Ohr schlürft – das ist der urbanisierte Sonnengruß. Die Aloe Vera Seife (traditionell indische Formel) unterstützt bei der rückbesinnenden Einswerdung mit der Natur. Work-Life-Balance? Ein quasi-religiöses Dogma. Die Yin-Yang-Symbolik in der bunten Waschkapsel. Wir sind abhängig von diesen routinierten Gesten. Aber was, wenn etwas Unerwartetes geschieht, ein Glitch auftritt und wir nicht mehr reflexartig reagieren können?

GLITCHKO gelingt diese moderne theatralische Komposition mithilfe der neuesten Multi-Intense-3in1-Plus-Performance-Technik.


Konzept: Julia Kunde

Regie: kunde_Wolf

Performance: Carolina Castro Marcos, David Vexelman, Camilla Rocchi

Musik: Gabriel Wörfel

Kostüm: Nele Brand

Regieassistenz: Merle Marie Hochstay

Text: Zvonimir Leko

Fotos: Thilo Neubacher

In its dependence on routines and symbols, our capitalist everyday life is united with the spirituality that it apparently opposes. On your morning commute to work, the climate-political podcast slurps through your ears as an urbanized sun salutation. The aloe vera soap (traditional Indian formula) helps to reconnect you with nature. Work-life balance? A quasi-religious dogma mirrored in the Yin-Yang symbolism of colorful laundry capsules. We depend on these routine gestures. But what if something unexpected happens, a glitch occurs and we can no longer rely on practiced reflexes?

GLITCHKO succeeds in this modern theatrical composition with the help of the all new Multi- Intense-3in1-Plus-Performance-Technique.



Concept: Julia Kunde

Direction: kunde_Wolf

Performance: Carolina Castro Marcos, David Vexelman, Camilla Rocchi

Music: Gabriel Wörfel

Costuume: Nele Brand

Directionassistance: Merle Marie Hochstay

Text: Zvonimir Leko

Pictures: Thilo Neubacher